Was ist zu tun, wenn Daten fehlen?

Bei längeren Ausfällen des Internets oder sonstigen Übertragungsproblemen kann es vorkommen, dass bleibende Datenlücken entstehen. Es gibt aber die Möglichkeit, Daten aus dem Speicher des Wechselrichters abzurufen und zu importieren. Hierzu gehen Sie auf dem Hauptmenü des WR auf den Menüpunkt "Historie". Bitte merken Sie sich unbedingt das Datum und die Uhrzeit (minutengenau) und binden Sie diese Information in den Dateinamen der aus dem Download entstehenden Datei ein. Diese Datei ist dann als Anhang an eine e-mail an die Solar-Fabrik zu senden. Achtung! Ein Download kann mehrere Minuten dauern. Der Speicher kann bis zu 100 Tage puffern.