Welche Ursache kann es haben, wenn nur ca. ein Viertel des erwarteten spez. Ertrags ausgewiesen wird?

Die Standardeinstellungen der Wechselrichter sind auf Datenübertragung „alle 15 min“ eingestellt. Darauf ist auch die Berechnungssoftware abgestimmt. Man hat allerdings als Betreiber in den Einstellungen des Wechselrichters auch die Möglichkeit, die Übertragungsrate zu ändern auf z.B. „alle 60 min“. Das passt dann nicht mehr mit der in Convert-Control hinterlegten Berechnungsformel zusammen. Dadurch werden die Balken im Balkendiagramm breiter dargestellt und der spez. Ertrag wird entsprechend geringer. Deshalb hier bitte die Standardeinstellungen "Datenerfassung alle 15 min" stehen lassen.