Warum bleiben die Statuskennzeichen stehen, auch wenn der Fehler schon behoben ist?

Viele Betreiber schauen nicht täglich nach den Anlagedaten. Würde das Statuskennzeichen sofort nach der Behebung des Fehlers nicht mehr auftauchen, dann würde der Betreiber solche Fehler kaum zur Kenntnis nehmen. Mit dem Verbleib des Kennzeichens für 5 Tage hat der Betreiber eine bessere Chance, die Betriebszustände seiner Anlage zu verfolgen.